Willkommen
Ferienwohnungen
Lübeck Reiseführer
Impressionen
Museen
Veranstaltungen
Essen & Trinken
Sehenswertes
    Burgtor & Burgkloster
    Dom zu Lübeck
    Gänge & Höfe
    Hafen von Lübeck
    Heiligen-Geist-Hospital
    Holstentor
    Löwen-Apotheke
    Malerwinkel
    Mengstraße
    Musikhochschule
    Niederegger
    Rathaus
    Salzspeicher
    Schiffergesellschaft
    St. Aegidien-Kirche
    St. Jakobi-Kirche
    St. Marien-Kirche
    St. Petri-Kirche
    Teufelsstein
Souvenirs
Umland
› Anreise
Impressum

Heiligen-Geist-Hospital in Lübeck

Am Koberg im Norden der Lübecker Altstadtinsel befindet eine der ältesten Sozialeinrichtungen Europas und zudem eines der bedeutendsten mittelalterlichen Monumentalbauten - das Heiligen-Geist-Hospital.
Mit Geldern von wohlhabenden Bürgern, zu denen auch der Kaufmann und Vater des späteren Lübecker Bürgermeisters Bertram Morneweg zählt, wurde u. a. zum Zweck der Machstabilisierung des Lübecker Rates gegenüber dem Domkapitel in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts ein Spital für Kranke und Mittellose errichtet, in dem später auch alte Menschen betreut wurden.

Das Hospital, das in seinen Anfangsjahren etwa 100 kranke Menschen aufnehmen konnte, besteht neben einer großen Hospitalhalle aus einer dreischiffigen Hallenkirche, einem Kreuzgang und verschiedenen Nebengebäuden. Die vier schmalen und hohen, sechseckigen Türme, die dem Spital seine ausdrucksvolle Gestalt verleihen, wurden vom Lübecker Rat in Anlehnung der in dieser Zeit typischen Gestaltungsmittel flämischer Stadtbauten initiiert.
Auffallend sind die wunderschönen Malereien im Stern- und Kreuzrippengewölbe im sonst eher schlichten Inneren der Kirche, das im 19. Jahrhundert umfassend restauriert wurde. Bemerkenswert sind auch die an der Nordseite befindlichen Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert, die Christus umgeben von den Symbolen der vier Evangelisten sowie jene Lübecker Bürger zeigen, die einst am Aufbau des Hospitals beteiligt waren.

Das Lange Haus, in dem die Kranken untergebracht waren, schließt sich mit einer Länge von etwa 90 Metern an den Kirchenraum an. Das Langhaus symbolisierte sozusagen den Chor der Kirche. Von den Fürbitten der Kranken erhofften sich die Stifter nämlich Linderung ihrer eigenen Qualen im Fegefeuer. Während der Reformationszeit wandelt sich der Charakter des Hospitals und ein rein weltliches Altenheim entstand.
1820 baute man winzige Hospitalkammern von jeweils etwa vier Quadratmetern Grundfläche, die sogenannten "Kabäuschen" ein, welche die bis dahin in Viererreihen aufgestellten Betten ablösten. Die Kammern bestehen bis heute und man kann an ihren Türen die Namen der einstigen Bewohner ablesen. Bewohnt werden sie inzwischen allerdings nicht mehr.
Ein Altenheim ist außerhalb des Langhauses jedoch noch immer im Heiligen-Geist-Hospital untergebracht. Es wurde vor einigen Jahren umfangreich modernisiert und bietet inzwischen 85 Bewohnern in Form von 81 Ein- und Zweibettzimmern Platz.
Das Hospital erfüllt heutzutage aber nicht mehr nur die Funktion der Altenbetreuung. In den Kellergewölben unter dem Hospital befindet sich eine Weinstube und im hinteren Bereich des Hospitals ist ein Restaurant untergebracht. Außerdem wird seit 1968 jährlich ein Weihnachtsmarkt veranstaltet, der einer der beliebtesten Anlaufpunkte in einem Urlaub in Lübeck ist. Das Kunsthandwerk, das auf diesem Markt überwiegend angeboten wird, erfreut sich großer Beliebtheit und lockt jedes Jahr mehrere 10.000 Besucher an. Da nur eine begrenzte Anzahl Besucher auf den Weihnachtsmarkt im Heiligen-Geist-Hospital im inneren des Heiligen-Geist-Hospitals gelangen kann, müssen teilweise recht lange Wartenzeiten einkalkuliert werden.
Unser Tipp: Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt am besten vormittags an einem Wochentag.

In unmittelbarer Nähe des Heiligen-Geist-Hospitals befindet sich das Geibel-Denkmal. Es erinnert an den in Lübeck geborenen Dichter Emanuel Geibel. Darüber hinaus befinden sich im Umkreis von gut 100 Metern auch die St. Jakobi Kirche und die Schiffergesellschaft, eines der schönsten Treppengiebelhäuser in der Hansestadt Lübeck.


Kontaktdaten

Heiligen-Geist-Hospital
Koberg 11
23552 Lübeck

 
 
  Sitemap | Veranstaltungen | Impressionen | Museen | Essen & Trinken | Umland | Souvenirs | Wegweiser  
Ferienwohnungen in Lübeck online buchen